Selbsthilfegruppe Tacheles Glücksspielsucht in Erfurt

Herzlich Willkommen!

Wenn aus Spiel ernst wird..........

 

Wir freuen uns, dass Du unsere neue Internet-Präsenz besuchst. Als  Selbsthilfegruppe wollen wir Dich gerne auch online mit allen Informationen rund um unsere Angebote versorgen im Kampf gegen Glücksspielsucht in unserer thüringischen Landeshauptstadt Erfurt.

Immer mehr neue Casinos und Spielhallen schießen wie Pilze aus dem Boden und man kann nichts dagegen tun. Warum also in etwas Kraft und Gedanken verschwenden, was ich nicht ändern vermag?

Pathologische(zwanghafte) Glücksspielsucht ist seit 2001 eine anerkannte Krankheit in Deutschland.Viele Betroffene scheuen zunächst  den ersten Schritt, um etwas gegen ihre Sucht zu tun. Sie wissen oft gar nicht, an wen Sie sich mit ihren Problemen und Ängsten wenden sollen. Deshalb ist Selbsthilfe gerade in diesem Punkt sehr wichtig.

Um aus dem Teufelskreis der Sucht herauszukommen liegt es nun an Dir den ersten Schritt tun. Lass Dir helfen und Du wirst sehen, es gibt viele Menschen mit dieser Krankheit. Sucht ist nicht heilbar. Man muss lernen mit der Krankheit umzugehen, sie aktzeptieren und sie für sich annehmen. Der Weg ist schwer um wieder ein normales, friedliches und vorallem glückliches Leben zu führen. Es liegt in deiner Hand!

    

Du als Mensch stehst bei uns im Mittelpunkt

In diesem wunderschönen Gebäude des Gemeindehauses St. Nicolai und Jacobi der katholischen Kirche finden unsere Gruppenstunden statt.

Alles was Du tun musst, ist dich zu melden! Unsere Hilfe kostet nichts!

Du hast dich entschlossen mit dem Spielen aufzuhören? Dann bist Du hier deinem Ziel ein Stück näher. In der Gemeinsamkeit unserer wöchentlichen Treffen reden wir Tacheles über die Sucht.

Jeden Mittwoch finden unsere Gruppenstunden pünktlich um 18:00 Uhr statt. Dauer hängt von der Teilnehmerzahl ab und welche Themen gerade aktuell auf der Tagesordnung stehen.